Suche  

Autoren : Kordic, Martin

Unterkategorie
 
Martin Kordic, geboren 1983 in Celle, lebt und arbeitet in Mannheim und Köln. 2008 war er künstlerischer Leiter des Literaturfestivals PROSANOVA. 2006–2008 war er Herausgeber der Literaturzeitschrift BELLA triste, Zeitschrift für junge Literatur und der Essaysammlung „treffen – Poetiken der Gegenwart".

Angaben nach ORF, Dezember 2009

Artikel über Kordic in literaturkritik.de:

Mit dem Bleistift überleben.
Martin Kordic beeindruckt mit seinem anrührenden Romandebüt „Wie ich mir das Glück vorstelle“
Von Patrick Wichmann
Ausgabe 07-2014

Eine Generation, die keine sein will.
In dem Band „Treffen“ äußern sich zehn junge Autorinnen und Autoren zu ihren „Poetiken“
Von Jens Zwernemann
Ausgabe 12-2009




Aktualisiert am 2010-04-26 20:01:04
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort