Suche  

Autoren : Lokatis, Siegfried

Unterkategorie
 
Siegfried Lokatis, geb. 1956, ist Professor für Buchwissenschaft an der Universität Leipzig.

Angaben nach Siegfried Lokatis/Sophie Kräußlich/Freya Leinemann: Luchterhand im Dritten Reich. Verlagsgeschichte im Prozess

G.F.

Artikel über Lokatis in literaturkritik.de:

„Arisierung“ oder Verkauf aus freiem Willen?.
Siegfried Lokatis, Sophie Kräußlich und Freya Leinemann rekonstruieren die Prozesse zwischen Otto Heinrich Scholz und dem Luchterhand Verlag um den Kauf einer Druckerei
Von Günther Fetzer
Ausgabe 09-2018

Der Reiz des Verbotenen.
In ihrem Buch „Heimliche Leser in der DDR“ haben Siegfried Lokatis und Ingrid Sonntag Texte über das „Leseland“ herausgegeben
Von Anabell Schuchhardt
Ausgabe 11-2009

Ein Kapitel deutscher Literaturgeschichte.
Simone Barck und Siegfried Lokatis haben "Zensurspiele" in der DDR untersucht
Von Manuela Lück
Ausgabe 08-2008




Aktualisiert am 2018-08-10 11:40:59
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort