Suche  

Autoren : Schley, Fridolin

Unterkategorie
 
Fridolin Schley wurde 1976 in München geboren, wo er auch heute wieder lebt. Er studierte an der Hochschule für Fernsehen und Filmsowie Germanistik, Philosophie und Politik in München, Berlin und London. Für seine bisher erschienenen Bücher Verloren, mein Vater (2001) und Schwimmbadsommer (2003) wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bayerischen Staatsförderpreis. Mit seiner Erzählung Unannehmlichkeiten durch Liebe (Aus: Wildes schönes Tier) wurde Schley 2007 von der Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises nach Klagenfurt eingeladen. Im Dezember 2007 wird Fridolin Schley mit dem Tukan-Preis ausgezeichnet.

Angaben nach Berlin Verlag, März 2008.

Artikel über Schley in literaturkritik.de:

Eine fragile Wirklichkeit.
Fridolin Schley beleuchtet den brutalen Hintergrund einer Flucht
Von Heribert Hoven
Ausgabe 07-2016

Ein Liebhaber des Halbschattens mehr.
Fridolin Schley kritisiert die Literaturkritik von W. G. Sebald nicht ganz überzeugend
Von Markus Joch
Ausgabe 02-2013

Klassensprecherliteratur.
Chorknabe Fridolin Schley umwirbt in "Wildes schönes Tier" Schwiegermütter und Deutschlehrer
Von Stefan Mesch
Ausgabe 03-2008

Mittzwanziger unterwegs.
Fridolin Schley lässt seinen Helden durchs Leben irren
Von Doris Betzl
Ausgabe 04-2001




Aktualisiert am 2008-04-24 12:09:46
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort