Suche  

Autoren : Schwarz, Hans-Peter

Unterkategorie
 
Hans-Peter Schwarz, geboren 1934, ist Politologe und Zeithistoriker und ist u.a. Verfasser des zweibändigen Standardwerks zu Konrad Adenauer (1986/91) sowie einer Biographie zu Axel Springer (2008). Schwarz lehrte in Hamburg, Köln und Bonn und ist Mitherausgeber der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte. Für sein Werk erhielt er mehrere Auszeichnungen, u.a. den Historiker-Preis der Stadt Münster und den Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik.

Angaben nach Deutsche Verlags-Anstalt, Dezember 2012

Artikel über Schwarz in literaturkritik.de:

Gegen den Zeitgeist des Ungefähren.
Hans-Peter Schwarzʼ Lebenserinnerungen zeichnen sich durch Mut zur Provokation und Witz aus, neigen aber an einigen Stellen zur Langatmigkeit
Von Günther Rüther
Ausgabe 03-2019

Auf den Schultern eines Riesen.
Hans-Peter Schwarz bilanziert die politische Ära Helmut Kohls
Von Michael Braun
Ausgabe 12-2012




Aktualisiert am 2012-12-16 18:22:11
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort