Suche  

Autoren : Seethaler, Robert

Unterkategorie
 
Robert Seethaler, geboren 1966, wurde 2007 für seinen Roman "Die Biene und der Kurt" mit dem Debütpreis des Buddenbrookhauses ausgezeichnet. 2008 erhält er das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste. Gerade wurde Seethalers Drehbuch "Die zweite Frau" mit Monica Bleibtreu und Matthias Brandt in den Hauptrollen verfilmt. Robert Seethaler lebt und schreibt in Berlin und Wien.

Angaben nach Kein & Aber Verlag, Juni 2009

Artikel über Seethaler in literaturkritik.de:

Eine ganze Stadt.
Robert Seethalers vielstimmiger Totenchor „Das Feld“
Von Martin Gaiser
Ausgabe 07-2018

Egger ging durch’s Gebirg.
„Ein ganzes Leben“ auf 150 Seiten: Robert Seethaler ist mit seinem kurzen Roman ein kleines Meisterwerk gelungen
Von Stefan Jäger
Ausgabe 07-2015

Sobald du stehen bleibst, bist du tot!.
In seinem Roman „Jetzt wirds ernst“ erzählt Robert Seethaler, wie ein etwas abgedrehter Sonderling zum Theater findet
Von Andreas Tiefenbacher
Ausgabe 02-2011

Oft ist das Denken dem Fühlen nur im Weg.
Robert Seethaler folgt in "Die weiteren Aussichten" der Liebe zwischen einem langen, dünnen Mann und einer jungen, dicken Frau
Von Andreas Tiefenbacher
Ausgabe 06-2009




Aktualisiert am 2009-06-12 18:18:51
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort