Suche  

Autoren : Weisband, Marina

Unterkategorie
 
Marina Weisband, geb. 1987 in Kiew, ist Politikerin, Publizistin und Diplom-Psychologin. Nachdem ihrer Tätigkeit als politische Geschäftsführerin der Piratenpartei 2011/2012 engagiert sie sich mittlerweile bei den Grünen, ihre Schwerpunkte sind Digitalisierung und Bildung. 2021 erhielt sie den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur.

Red. GK, Angaben nach Wikipedia, Januar 2022.

Artikel über Marina Weisband in literaturkritik.de:

Mehr als Museumsstück und Ziel von Antisemitismus?.
Marina Weisband und Eliyah Havemann geben einen ungewohnten Einblick in jüdisches Leben
Von Peer Jürgens
Ausgabe 03-2022





Aktualisiert am 2022-01-31 22:12:59
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort