Suche  

Autoren : Weissweiler, Eva

Unterkategorie
 
Eva-Ruth Weissweiler, geb. am 14.2.1951 in Mönchengladbach, ist eine deutsche Schriftstellerin und Sachbuchautorin. Sie studierte Musikwissenschaft, Germanistik und Islamkunde an der Universität Bonn, wo sie 1976 auch promovierte. Anschließend arbeitete sie als Rundfunkredakteurin und freie Schriftstellerin. Zuletzt erschienen ihre Bücher Die Freuds. Biografie einer Familie (2006), Wilhelm Busch. Der lachende Pessimist (2007), Otto Klemperer. Ein deutsch-jüdisches Künstlerleben (2010) und Erbin des Feuers. Friedelind Wagner. Eine Spurensuche (2013).

Angaben nach wikipedia, August 2013

Artikel über Weissweiler in literaturkritik.de:

Eine wirklich bemerkenswerte Frau.
„Notre Dame de Dada“ – Eva Weissweiler hat die Lebensgeschichte von Luise Straus-Ernst, der ersten Frau von Max Ernst, verfasst
Von Klaus Hammer
Ausgabe 09-2016

Erklärt statt verklärt: Friedelind Wagner.
Eva Weissweiler dokumentiert ihre Auseinandersetzung mit der Wagner-Enkelin
Von Clarissa Höschel
Ausgabe 08-2013

Verdrängte Verwandte.
Eva Weissweilers allzu distanzloser Familienroman der "Freuds"
Von Oliver Pfohlmann
Ausgabe 05-2006

Freud und sein Jahrhundert.
Neuerscheinungen zu seinem 150. Geburtstag
Von Ludger Lütkehaus
Ausgabe 05-2006




Aktualisiert am 2013-08-16 11:40:47
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort