100. Geburtstag von Roland Barthes: aus dem Archiv von literaturkritik.de und weitere Hinweise

Besprochene Bücher / Literaturhinweise

Vor 100 Jahren, am 12.11.1915, wurde der französische Literaturwissenschaftler, Zeichen- und Kulturtheoretiker, Maler, Philosoph und Romancier Roland Barthes in Cherbourg geboren. Er starb 1980 in Paris. Vor den in der November-Ausgabe 2015  veröffentlichten Beiträgen von Hanns-Josef Ortheil, Thomas Anz und Nico Schulte-Ebbert sind in literaturkritik.de unten stehende Artikel über ihn erschienen.  Rezensionen über die in deutscher Übersetzung erschienene Roland Barthes-Biographie von Tiphaine Samoyault, die erweiterte Neuausgabe der Fragmente einer Sprache der Liebe und  über Auge in Auge. Kleine Schriften zur Fotografie (alle kurz vor dem Gedenktag erschienen) folgen.

Von 68er-Bewegung bis Zeitzeuge.
Das Metzler Lexikon moderner Mythen steht in Barthes’scher Tradition
Von Daniel Borgeldt
Ausgabe 12-2014

Die Aura der Fotografie.
Roland Barthes‘ „Bemerkung zur Photographie“ in neuem Licht
Von Daniel Ammann
Ausgabe 10-2010

Die Auferstehung des Autors.
Ausgerechnet in seinem Mörder reinkarniert: Die Wiederkehr des Autors in Roland Barthes letztem Werk „Die Vorbereitung des Romans“
Von Malte Dreyer
Ausgabe 05-2009

Demonstrare contra docere – Figuren des Unbestimmbaren.
Roland Barthes „Neutrum“
Von Evelyne von Beyme
Ausgabe 03-2006

Vom Nutzen und Nachteil der Autorschaft für das Leben.
Ist Roland Barthes‘ aufsehenerregender Essay „Der Tod des Autors“ ein Schlüssel zu Gilbert Adairs gleichnamigem Roman?
Von Martin Stingelin
Ausgabe 12-2004

Die Skala der Intensitäten ändern.
Roland Barthes‘ „Chronik“
Von Walter Wagner
Ausgabe 08-2003

Titelbild

Roland Barthes: Auge in Auge. Kleine Schriften zur Photographie.
Herausgegeben von Peter Geimer und Bernd Stiegler.
Übersetzt aus dem Französischen von Horst Brühmann, Dieter Hornig, Dieter Hoch, Agnès Bucaille-Euler, Gerhard Mahlberg, Maren Sell und Birgit Spielmann.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015.
352 Seiten, 20,00 EUR.
ISBN-13: 9783518297551

Weitere Rezensionen und Informationen zum Buch

Kein Bild

Roland Barthes: Fragmente einer Sprache der Liebe. Erweiterte Neuausgabe.
Aus dem Französischen von Hans-Horst Henschen und Horst Brühmann.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015.
399 Seiten, 24,95 EUR.
ISBN-13: 9783518422977

Weitere Rezensionen und Informationen zum Buch

Titelbild

Tiphaine Samoyault: Roland Barthes. Eine Biografie.
Übersetzt aus dem Französischen von Lis Künzli.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015.
700 Seiten, 39,95 EUR.
ISBN-13: 9783518425060

Weitere Rezensionen und Informationen zum Buch