Informationen über:
Prof. Dr. Jochen Strobel

Jochen Strobel studierte von 1986-1992 Germanistik und Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1992 M. A. 1993-1996 Stipendiat der Sächsischen Graduiertenförderung. 1993-2004 Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik der TU Dresden 1997. Promotion an der TU Dresden. 1998 und 2006 Stipendiat der Stiftung Weimarer Klassik. 1998-2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden. Seit 2004 Lehrbeauftragter am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien der Philipps-Universität Marburg. Seit 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (unbefristet) am Institut für Neuere deutsche Literatur der Philipps-Universität Marburg: Organisation des Deutschen Germanistentages 2007; Assistenz der Geschäftsführung am Institut für Neuere deutsche Literatur der Philipps-Universität Marburg. 2008 Habilitation; Privatdozent, seit 2014 Professor für Neuere deutsche Literatur an der Philipps-Universität Marburg. 2009 Gastprofessur an der Universität Sana'a. 2009/10 Vertretung der W3-Professur für Kulturwissenschaft: Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. 2011/12 Vertretungsprofessur an der Universität Osnabrück. (Angaben nach dem Eintrag im Autorenlexikon von literaturkritik.de)

https://www.uni-marburg.de/de/fb09/neuere-deutsche-literatur/institut/personen/strobel



Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Jochen StrobelRSS-Newsfeed neue Artikel von Jochen Strobel:

Zahl der Beiträge: 80
Zuletzt erschienen:

Preußische Kolonial-‚Romantik‘.
Johann Gustav Gottlieb Büschings Briefe berichten von staatlichem Kunstraub vor 200 Jahren
Von Jochen Strobel
Ausgabe 02-2020

Die ganze Gelehrtenrepublik.
Die Ergebnisse eines EU-Projekts zum frühneuzeitlichen Brief in Europa sprengen bisherige Dimensionen
Von Jochen Strobel
Ausgabe 01-2020


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



Beiträge in Sonderausgaben von Prof. Dr. Jochen Strobel:

Flugblatt-Hermeneutik.
Die philologischen Gutachten im Prozess gegen die Kommune I 1967
Von Jochen Strobel
Sonderausgabe: 1968 in der deutschen Literaturwissenschaft.

II.2.8.3 Brief.
Leseprobe
Von Jochen Strobel
Sonderausgabe: Handbuch Literaturwissenschaft - Forum.




zurück