Informationen über:
PD Dr. Sascha Seiler

Sascha Seiler ist seit Anfang 2020 Mitherausgeber von literaturkritik.de mit Sitz an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Dort vertritt er des Weiteren die W3-Professur im Institut für Weltliteratur und schriftorientierte Medien.
Zu seinen Foschungsschwerpunkten gehören: Populäre Kultur, Nord- und Südamerikanische Literatur, Postmoderne, Intermedialität.


http://www.avl.uni-mainz.de/132.php



Beiträge in literaturkritik.de von PD Dr. Sascha SeilerRSS-Newsfeed neue Artikel von Sascha Seiler:

Zahl der Beiträge: 135
Zuletzt erschienen:

„Es fehlen die großen Romane“.
Die große Vermittlerin der lateinamerikanischen Literatur, Michi Strausfeld, über die Notwendigkeit, den Kontinent und seine Literatur neu zu entdecken
Von Sascha Seiler
Ausgabe 06-2020

Kellerprosa.
Nicolás Giacobone, bekannt als Drehbuchautor von Filmen Alejandro Iñárritus, liefert mit „Das geschwärzte Notizbuch“ ein maues literarisches Debüt über das – Überraschung – Drehbuchschreiben ab
Von Sascha Seiler
Ausgabe 06-2020


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück