Suche  

Autoren : Härtling, Peter

Unterkategorie
 
Peter Härtling, geb. am 13.11.1933 in Chemnitz, wuchs auf in Sachsen, Mähren, Österreich und Württemberg. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn arbeitete er bei verschiedenen Zeitschriften und war literarischer Redakteur und Mitherausgeber der Zeitschrift „DER MONAT“. Ab 1967 war Peter Härtling Cheflektor des S. Fischer Verlages und von 1968 bis 1973 Sprecher der Geschäftsführung. Ab 1974 lebte er als freier Schriftsteller in Walldorf bei Frankfurt am Main. Sein umfangreiches literarisches Schaffen umfasst Gedichte, Erzählungen, Romane, Kinderbücher und Essays. Es wurde mit zahlreichen Auszeichnungen wie dem Bundesverdienstkreuz, dem Deutschen Bücherpreis für sein Gesamtwerk, dem Gerty-Spies-Literaturpreis, dem Corine-Ehrenpreis, dem Hessischen Kulturpreis 2014 und zuletzt 2015 mit dem Elisabeth-Langgässer-Preis gewürdigt. Peter Härtling war verheiratet und hatte vier Kinder. Er verstarb am 10. Juli 2017.

Angaben nach Kiwi-Verlag, Mai 2018

Artikel über Härtling in literaturkritik.de:

Sensationen des Alters.
Peter Härtling entwirft in seinem letzten Roman „Der Gedankenspieler“ einen Protagonisten, der mit den Herausforderungen des Alterns kämpft
Von Miriam Seidler
Ausgabe 07-2018

Gelingende Integration.
Peter Härtlings „Djadi, Flüchtlingsjunge“
Von Margarete Hopp
Ausgabe 05-2017

Das Genie als hilfloser Greis.
Peter Härtlings anrührender Roman „Verdi“
Von Peter Mohr
Ausgabe 10-2015

Die Schwester des Wunderkindes.
Peter Härtlings Romanbiografie „Liebste Fenchel“
Von Peter Mohr
Ausgabe 07-2011

Paul sind die Eltern abhanden gekommen.
Peter Härtling erzählt von einem Jungen und dem Haus, in dem er wohnt – und bleibt dabei eher betulich
Von Georg Patzer
Ausgabe 12-2010

Kindgerechte Romantik - Peter Härtlings Sammlung von Eichendorff-Texten für Kinder
Ausgabe 12-2007

Konjunktiv zwischen Leben und Tod.
Peter Härtlings Band "Die Lebenslinie"
Von Peter Mohr
Ausgabe 09-2005

Nachrichten aus der Käseglocke.
Peter Härtling veröffentlicht mit "Leben lernen"seine Memoiren
Von Stephan Maus
Ausgabe 12-2003

Gelungene Experimente.
Der Abschlussband der gesammelten Werke von Peter Härtling
Von Petra Porto
Ausgabe 10-2001

Hoffmann im Härtlingtest.
Peter Härtlings Roman "Hoffmann oder die vielfältige Liebe"
Von Pia-Elisabeth Leuschner
Ausgabe 09-2001

Goethe für Kinder und solche, die es werden wollen
Ausgabe 01-2000

Ausführlich befragte Weltsichten.
Gespräche mit Peter Härtling und Günter Grass
Von Ulrich Karger
Ausgabe 07-1999

Bleib, Schwesterlein, bleib!.
Peter Härtling plündert Serienstoff
Von Heinz Ludwig Arnold
Ausgabe 07-1999




Aktualisiert am 2018-05-30 10:01:18
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort