Suche  

Autoren : Hennig von Lange, Saskia

Unterkategorie
 
Saskia Hennig von Lange, geb. 1976, lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in Frankfurt a. M. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte. Sie forscht und arbeitet an der Justus-Liebig-Universität Gießen an ihrer Dissertation zum Verhältnis von Bild, Rahmen und Körper in der spätmittelalterlichen Kunst.

Angaben nach Jung und Jung Verlag, Mai 2014

Artikel über Hennig von Lange in literaturkritik.de:

Flucht in den Wahnsinn.
Saskia Hennig von Lange taucht mit ihrem Roman „Hier beginnt der Wald“ in die tiefsten Abgründe der menschlichen Psyche ein
Von Kim Kristin Petermann
Ausgabe 04-2019

Die inneren Kämpfe.
Saskia Hennig von Langes Roman „Zurück zum Feuer“ fehlt der Atem für die volle Distanz
Von Christopher Heil
Ausgabe 09-2014

Drinnen und draußen.
In Saskia Hennig von Langes Novelle „Alles, was draußen ist“ fragt ein Mann angesichts des Todes nach dem, was bleibt
Von Dietmar Jacobsen
Ausgabe 05-2014




Aktualisiert am 2014-05-05 18:21:32
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort