Suche  

Autoren : Klein, Georg

Unterkategorie
 
Georg Klein, geb. am 29.3.1953 in Augsburg, lebt mit seiner Frau, der Schriftstellerin Katrin de Vries, und zwei Söhnen in Ostfriesland. Für seine Prosa wurden ihm der „Brüder-Grimm-Preis“ und der „Bachmann-Preis“ verliehen; für den 2010 erschienenen "Roman unserer Kindheit" erhielt er den „Preis der Leipziger Buchmesse“. 2021 erschien der Roman "Bruder aller Bilder". Im November 2022 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Großen Preis des Deutschen Literaturfonds ausgezeichnet.

Angaben u.a. nach Rowohlt Verlag, Juli 2010, aktualisiert im November 2022
Red.

Artikel über Klein in literaturkritik.de:

Im Zwischenreich.
Georg Kleins neuer Roman „Bruder aller Bilder“ führt den Leser auf eine Reise, deren Ziel er nicht preisgibt
Von Miriam Seidler
Ausgabe 01-2022

Ein Buch wie ein Geschoss.
Georg Klein vermisst in seinem Roman „Miakro“ eine phantastische Terra incognita
Von Beat Mazenauer
Ausgabe 03-2018

Ein Meisterwerk des absichtslosen Erzählens .
Georg Klein parodiert in „Die Zukunft des Mars“ das Genre Science-Fiction
Von Volker Heigenmooser
Ausgabe 03-2014

Die Logik des Einverständnisses.
Georg Klein stellt sich in seinem Erzählband „Die Logik der Süße“ Zukunftswelten vor
Von Kai Köhler
Ausgabe 06-2011

„… auf alle Lebenden und Toten“.
Über Georg Kleins „Roman unserer Kindheit“
Von Stephan Kraft
Ausgabe 07-2010

Labyrinth von Absonderlichkeiten.
Wer Georg Kleins Roman „Sünde Güte Blitz“ nicht liest, verpasst etwas
Von Stephan Kraft
Ausgabe 08-2007

Holterdiepolter.
Georg Kleins rasanter Roman "Sünde Güte Blitz" kann nur einmal gelesen werden
Von Gustav Mechlenburg
Ausgabe 08-2007

Geheime Kosmologie einer Industriebrache.
Mit seinem virtuosen Roman "Die Sonne scheint uns" steigt Georg Klein wieder tief hinab in den deutschen Urschlamm
Von Lutz Hagestedt
Ausgabe 10-2004

Deutsches Gruselkabinett.
Georg Klein legt einen fulminanten Erzählband vor
Von Thomas Kraft
Ausgabe 01-2003

Mühlers Büro.
Bachmann-Preisträger Georg Klein demontiert den Detektivroman
Von Klaus Kastberger
Ausgabe 04-2001

Die gelungene Jagd nach der Form.
Georg Klein fordert den Leser - und belohnt ihn reichlich
Von Cordula Natusch bei Krombass
Ausgabe 01-2000

Aus Sicht der Männer.
Georg Kleins Erzählungen "Anrufung des blinden Fisches"
Von Martin Gaiser
Ausgabe 12-1999




Aktualisiert am 2022-11-29 20:40:01
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort