Suche  

Autoren : König, Ralf

Unterkategorie
 
Ralf König, geboren 1960 in Soest/Westfalen. Es folgte ein Studium an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf (Schwerpunkt "Freie Graphik"). Ralf König veröffentlicht seit 1979 und erhielt dafür u.a. Preise für den "Besten deutschsprachigen Comic-Zeichner" (1990) und "Besten internationalen Comic-Zeichner" (1992). Sein bekanntestes Werk, "Der bewegte Mann", erhielt nach der Verfilmung den "Bundesfilmpreis 1995".

Ralf König lebt heute als freier Autor und Zeichner in Köln. Sein Gesamtwerk wurde inzwischen in 11 Sprachen übersetzt und ist in 17 Ländern erschienen.

Angaben nach Rowohlt Verlag, Dezember 2008

Artikel über König in literaturkritik.de:

Pfannkuchengesicht.
Über Ralf Königs „Elftausend Jungfrauen“
Von Jasmin M. Hlatky
Ausgabe 02-2013

Weiter im Bibeltext.
Nachdem im letzten Herbst Ralf Königs Version der Schöpfungsgeschichte unter dem Titel „Prototyp“ erschien, liegt nun der zweite Teil der Trilogie vor
Von Thomas Hummitzsch
Ausgabe 12-2009

Versuch und Irrtum.
Was hält die Welt im Innersten zusammen? Schwer zu sagen? Ralf König erklärt es in seinem neuesten Werk "Prototyp"
Von Thomas Hummitzsch
Ausgabe 11-2008




Aktualisiert am 2009-01-11 10:07:52
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort