Suche  

Autoren : Marx, Friedhelm

Unterkategorie
 
Friedhelm Marx, geb. 1963, ist Lehrstuhlinhaber für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bamberg und Koordinator der Bamberger Poetikprofessur. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Literatur der Moderne und die Gegenwartsliteratur. Veröffentlichungen u.a.: »Ich aber sage Ihnen ...« Christusfigurationen im Werk Thomas Manns (2001).

Angaben nach Wallstein Verlag, März 2008.

Artikel über Marx in literaturkritik.de:

Auf Spurensuche in (un)bekannten Räumen.
Über Texte von Jenny Erpenbeck, Jan Faktor, Olga Grjasnowa, Sibylle Lewitscharoff, Kolja Mensing, Julia Schoch und Feridun Zaimoglu
Von Johann Holzner
Ausgabe 05-2016

Großmeister und Kleinmeister.
In zwei Handbüchern erfahren Thomas Mann und Robert Walser eine aktuelle Würdigung
Von Heribert Hoven
Ausgabe 11-2015

Urbane Streuner zwischen Empörung und Scheitern.
Ein von Friedhelm Marx und Andrea Bartl herausgegebener Sammelband zum Werk Wilhelm Genazinos leistet Pionierarbeit
Von Thorsten Carstensen
Ausgabe 05-2012

Leichte Schwere.
Über Stephanie Catanis und Friedhelm Marx’ Einführung in das Werk John von Düffels
Von Meike Blatzheim
Ausgabe 10-2010

Das Rätsel der biologischen Nützlichkeit von Sexualität.
Stephanie Catani und Friedhelm Marx geben einen Sammelband über Beziehungen im Werk Ulrike Draesners heraus
Von Rolf Löchel
Ausgabe 11-2008

Die Entdeckung der persönlichen Geschichte.
Neue Bücher über Leben und Werk Uwe Timms
Von Dirk Hempel
Ausgabe 03-2008

Kein Ausweis unehrlicher Boshaftigkeit.
Ein Briefwechsel beleuchtet das Verhältnis Thomas Manns zur Literaturwissenschaftlerin Anna Jacobson
Von H.-Georg Lützenkirchen
Ausgabe 01-2006




Aktualisiert am 2008-04-24 11:40:52
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort