Suche  

Autoren : Rippl, Gabriele

Unterkategorie
 
Gabriele Rippl, geboren 1962, ist seit 2005 Lehrstuhlinhaberin für Literatures in English am Englischen Institut der Universität Bern, Schweiz. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Intermedialität (Text-Bild Beziehungen, v.a. Ekphrasis und Graphic Novels), Cultural Studies, Literaturtheorie, Interkulturalität und Post-Kolonialismus, Geschichte und Anthropologie der Medien, Literaturanthropologie, die frühe Neuzeit, englischsprachige Autorinnen des 17., 19. und 20. Jahrhunderts, Autobiographie und feministische Literaturtheorie.
Gabriele Rippl ist assoziiertes Mitglied der DFG-Forschergruppe „Ästhetik und Praxis populärer Serialität“ und leitet die SNF-Forschergruppe „Seriality and Intermediality in Graphic Novels“.

Angaben nach Uni Göttingen, September 2012

Artikel über Rippl in literaturkritik.de:

Ein Plädoyer für Weltliteraturen auf Englisch.
Stefan Helgesson, Birgit Neumann und Gabriele Rippl legen mit ihrem „Handbook of Anglophone World Literatures” eine erste umfassende Annäherung an das Forschungsfeld der anglophonen Weltliteraturen vor
Von Sandra Folie
Ausgabe 02-2021

Gabriele Rippl und Simone Winko haben ein Handbuch über Theorien, Instanzen und Geschichte von „Kanon und Wertung“ herausgegeben
Ausgabe 08-2014

Hinweise auf weitere Neuerscheinungen zur Emotionsforschung
Ausgabe 09-2012

Die Zukunft (in) der kulturwissenschaftlichen Gedächtnisforschung.
Eine Einführung von Nicolas Pethes und ein prominent besetzter Sammelband bieten Rück- und Ausblicke auf ein Zentralthema der Kulturwissenschaften
Von Jan Standke
Ausgabe 01-2010

Exzentriker.
Die Sehnsucht nach dem Anderssein
Von Frank Müller
Ausgabe 02-2004




Aktualisiert am 2012-09-18 18:22:04
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort