Suche  

Autoren : Gödden, Walter

Unterkategorie
 
Walter Gödden, geb. am 13. Januar 1955 in Beckum, ist Geschäftsführer der Literaturkommission für Westfalen und wissenschaftlicher Leiter des Museums für Westfälische Literatur Haus Nottbeck. Seit 2007 ist er zugleich Honorarprofessor am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn.

Quelle mit weiteren Informationen bei Wikipedia, Februar 2018

Red. Mb.

Artikel in literaturkritik.de zu Veröffentlichungen von Walter Gödden:

Ein Lesebuch zu Rose Ausländers Gesamtwerk, zusammengestellt und kommentiert von Maria Behre
Ausgabe 02-2018

In den Garten der Erinnerung.
Ein Sammelband über Westfalen-Pop und die Hamburger Schule zwischen Literaturwissenschaft und Regionalgeschichte
Von Olaf Grabienski
Ausgabe 07-2009

Ein Sonderling mit reichlich Patina.
Zu Walter Göddens Edition von Peter Hilles "Werken zu Lebzeiten"
Von Horst Schmidt
Ausgabe 10-2007

Wenn man aufhören könnte zu lügen.
Walter Gödden und Jochen Grywatsch erinnern an Paul Schallück
Von Heribert Hoven
Ausgabe 06-2003

Ein Mensch, wie vom Mond auf die Erde gefallen.
Christian Dietrich Grabbes Briefe als Hörbuch
Von Sebastian Domsch
Ausgabe 01-2003

Westfälische Netzwerke.
Der 5. Band des Periodikums "Literatur in Westfalen" ist erschienen
Von Frank Müller
Ausgabe 12-2000





Aktualisiert am 2018-02-15 21:25:16
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort