Suche  

Autoren : Kindt, Tom

Unterkategorie
 
Tom Kindt, geboren 1970, studierte von 1991-1997 Germanistik und Philosophie an der Universität Hamburg. Promotion 2001. Von 2001-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der DFG-Forschergrupper Narratologie. Von 2004-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen. Von 2006-2010 Redaktion des "JLT - Journal of Literary Theory". 2010 Habilitation im Fach Deutsche Philologie (Neuere deutsche Literatur). Im Sommersemester 2010 Lehrstuhlvertretung an der Georg-August-Universität Göttingen. Seit Sommersemester 2011 Professor für Neuere deutsche Literatur an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Angaben nach Friedrich-Schiller-Universität Jena, April 2012

Artikel über Kindt in literaturkritik.de:

Lenz und die Inkongruenz.
Tom Kindt entwickelt eine Komiktheorie und erprobt sie an deutschen Komödien des 18. Jahrhunderts
Von Stefan Balzter
Ausgabe 04-2012

Exit IA?.
Tom Kindts und Hans-Harald Müllers Monografie zum "impliziten Autor"
Von Carolina Kapraun
Ausgabe 01-2007

Wer war Brecht?.
Frank Thomsen, Hans-Harald Müller und Tom Kindt über die "geistige Physiognomie" eines Ungeheuers
Von Laura Wilfinger
Ausgabe 01-2007

Genau, aber einseitig.
Hans-Harald Müller und Tom Kindt zu Brechts früher Lyrik
Von Kai Köhler
Ausgabe 07-2004

Lutz Hagestedt und andere über Ecos Echos in Deutschland
Ausgabe 04-2000




Aktualisiert am 2012-04-05 19:40:25
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort